EIN GESAMTKUNSTWERK DER MODERNE

Sammlung Domnick

ABSTRAKTE MALEREI NEU VERSTEHEN

MIT DOMNICKS AUGEN SEHEN

Symbol für Sonderführungskategorie „Wissen & Staunen“; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Sammlung Domnick
Sonderführung Wissen & Staunen
Referent: Vera Romeu oder Rhea Halm
Termin: Donnerstag, 10.10.2019, 18:00
Dauer: Eine Sonderführung dauert in der Regel 1,5 Stunden.

Flächen, Linien, Farben, Nägel und Sand – aber kein Motiv: Die von den Nationalsozialisten als entartet verbotene „Neue Kunst“ wurde nach Ende des Zweiten Weltkriegs schnell wieder zum Magnet der Szene. Worin bestand die Faszination und was wollten Künstler wie Willi Baumeister, Fritz Winter, Hans Hartung ausdrücken? Die Führung bietet eine Einführung in die Welt der abstrakten Malerei und ihren Erfolg in der deutschen Nachkriegszeit.

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Samstag, 12. Januar 2019| 14:00 Uhr
Freitag, 12. April 2019| 17:30 Uhr
Donnerstag, 10. Oktober 2019| 18:00 Uhr

Information und Anmeldung (erforderlich)

SAMMLUNG DOMNICK
Oberensinger Höhe 4
72622 Nürtingen
Telefon: +49(0)70 22. 5 14 14
stiftung@domnick.de

Treffpunkt und Kartenverkauf

Kasse Sammlung Domnick

Preis

Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 4,50 €
Familien 22,40 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden.

Hinweis

max. 25 Teilnehmer