Bypass Repeated Content

EIN GESAMTKUNSTWERK DER MODERNE

Sammlung Domnick

LESE-KONZERT MIT STREICH-TRIO

„DAS DORF DER BAROCK-INDIANER“

Symbol für Konzerte und Theateraufführungen; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Sammlung Domnick
Konzert & Theater
Referent: Geo-Redakteur Michael Stührenberg
Termin: Sonntag, 15.09.2019, 11:00
Dauer: Beginn: 11.00 Uhr

Der Geo-Redakteur Michael Stührenberg entdeckte ein Dorf in Südamerika, in dem es ein Barock-Orchester gibt. Jeden Morgen bei Dunkelheit stehe Simon Aguape um 6 Uhr auf und spiele Geige; „Johann Sebastian Bach, dieser Tage meist das Violinenkonzert in a-Moll“, schreibt Geo-Reporter Stührenberg in seinem Artikel. Er ging der außergewöhnlichen Begegnung nach und stieß auf eine hochspannende historische Begebenheit, die über 300 Jahre zurückliegt. 

Zusammen mit Pfarrer Wolfgang Raiser liest Michael Stührenberg seinen Geo-Artikel „Das Dorf der Barock-Indianer“. Dazu gibt es Barock-Musik mit dem Trio Annette Schäfer (Geige), Heidi Litschauer (Cello) und Gunter Teufel (Bratsche).

Service

Information und Anmeldung (erforderlich)

SAMMLUNG DOMNICK
Oberensinger Höhe 4
72622 Nürtingen
Telefon: +49(0)70 22. 5 14 14
stiftung@domnick.de

Treffpunkt und Kartenverkauf

Kasse Sammlung Domnick

Preis

Erwachsene 15,00 €
Ermäßigte 12,00 €