Bypass Repeated Content

EIN GESAMTKUNSTWERK DER MODERNE

Sammlung Domnick

Musikalische Lesung mit Geo-Redakteur

Michael Stührenberg liest seine Texte

Symbol für Lesungen und Vorträge; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Sammlung Domnick
Lesung & Vortrag
Referent: Michael Stührenberg
Termin: Sonntag, 17.05.2020, 11:00

Der Geo-Redakteur Michael Stührenberg ist weit gereist. Er ist der meistgefragte freie Redakteur und bereiste über 100 Mal entlegenen Regionen für das renommierte Magazin „Geo“, die unwirtlich und schwierig sind. Denn dort, in den großen Städten, wo es die Auslandskorrespondenten gibt, braucht es keinen freien Redakteur. An den unwirtlichen Orten sucht und macht Michael Stührenberg außergewöhnliche Begegnungen und schreibt seine spannenden Artikel.

Am 17. Mai 2020 kommt er in die Sammlung Domnick und liest die Geschichte „Mein Freund Liman“. Stührenberg lernte 1992 den Tuareg Liman Feltou während der großen Nomaden Revolte im Süden der Sahara kennen. Liman Feltou war dort Kämpfer und Stührenberg parteiischer Reporter. Nach der Rückkehr zum Frieden 1995 bereiste Stührenberg nochmal die Region mit Liman Feltou als Begleiter. „Vermutlich ist mein Freund der größte lebende Sahara-Führer“, sagt Stührenberg. Beruflich erfolgreich, konnte der Tuareg seiner Familie ein stattliches Haus in Agadez bauen. Er jedoch ist zu seinem Nomadenleben zurückgekehrt und verbringt nun die meiste Zeit bei seiner Kamelherde am Rande der Ténéré-Wüste. Dort hat ihn Stührenberg 2018 nochmal aufgesucht, um die Bilanz dieses außergewöhnlichen Lebens aufzuzeichnen.

Die Lesung wird mit Musik von dem Trio Annette Schäfer (Geige), Heidi Litschauer (Cello) und Gunter Teufel (Bratsche) begleitet. Sie spielen das "Streichtrio Signes, Games and messages", fantastische zeitgenössische Musik von Komponist György Kurtag. Nach der Lesung zeigt Stührenberg fantastische Bilder des Geo-Fotografen Christopher Pillitz, der ihn auf diese Reise begleitet hat.

Zum Trio:
Annette Schäfer ist freischaffende Solistin und Kammermusikerin. Mit moderner Geige spielt sie regelmäßig im Sinfonieorchester Stuttgart des SWR, mit der Barockgeige ist sie Mitglied des Barockorchesters Stuttgart und der Hofkapelle Stuttgart. Gunter Teuffel ist Solobratschist des Symphonie-Orchesters des SWR und Professor an der Stuttgarter Musikhochschule. Nach seinen CD-Projekten mit den Viola d´amore-Konzerten von Carl Stamitz spielt er auf seiner neuen CD „Hindemith Works for Viola d´Amore“ auf Hindemiths eigenem Instrument. Heidi Litschauer gewann den 1. Preis des ARD-Wettbewerbs München mit dem Wiener Trio. Sie ist Mitglied im Kammerorchester Andrea Barca unter Leitung von Andras Schiff und im Streichquintett Mozarteum. Seit 1973 ist sie Professorin an der Universität Mozarteum in Salzburg.

Service

Adresse

Sammlung Domnick
Oberensinger Höhe 4
72622 Nürtingen

Information und Anmeldung

Besucherinfo Sammlung Domnick
Telefon +49(0)70 22. 5 14 14
stiftung@domnick.de

Preis

Erwachsene 15,00 €
Ermäßigte 12,00 €