Konzert von Alexandra Whittingham Im Sommer, eine Gitarre

Symbol für Konzerte und Theateraufführungen
Sammlung Domnick
Konzert & Theater
Termin: Sonntag, 25.07.2021, 17:30

Was passt besser zum Sommer als Gitarrenmusik aus dem Süden? Alexandra Whittingham spielt spanische Musik, Tango, Flamenco, Argentinische Musik. Auf dem Programm stehen unter anderem Werke von Fernando Sor, Astor Piazzolla, Heitor Villa-Lobos und Joachim Turina.

Die Gitarristin gehört auf der brittischen Insel zu den gefeierten Rising Stars. Als sie ganz jung zum ersten mal spanische Gitarrenmusik hörte, wusste sie sofort: Das ist ihre Welt. Von da an widmete sie sich intensiv diesem Genre. Nachdem sie  klassische Gitarre, Klavier und Komposition an der renommierten Chetham´s School of Music studiert hat, bildete sie sich an der Londoner Royal Academie weiter. Sie hat bereits internationale Preise gewonnen.

Service

Adresse

Sammlung Domnick
Oberensinger Höhe 4
72622 Nürtingen

Information und Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich.
Telefonisch unter +49 (0) 70 22.5 14 14 oder per Mail stiftung@domnick.de.

Preis

Erwachsene 15,00 €
Ermäßigte 12,00 €

Corona-Virus COVID-19

Für die Führungen gilt die Einhaltung der nachfolgenden Vorgaben:

  • Der Besuch der Führung ist nur nach einer verpflichtenden Voranmeldung unter der angegebenen Telefonnummer möglich.
  • Nach der Corona-Verordnung der Landesregierung von Baden-Württemberg sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten wie Name und Vorname, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse sowie Datum des Besuchs, Uhrzeit (von – bis), Startzeitpunkt der Führung abzufragen. Die Erhebung soll einer möglichst schnellen Nachverfolgbarkeit der Infektionsketten mit dem Virus dienen. Diese Daten werden 4 Wochen lang gespeichert.
  • Es gilt das Tragen einer medizinischen oder einer FFP2-Maske. Dies gilt sowohl für die Besucher*innen als auch für das Führungspersonal.
  • Die Teilnehmerzahl wird auf eine bestimme Maximalanzahl beschränkt.
  • Der Mindestabstand zwischen jedem Beteiligten von 1,5 Metern, wenn möglich sogar 2 Metern, kann während der ganzen Führung garantiert werden.
  • Es wird nur in Räumen angehalten, die den Mindestabstand zuverlässig ermöglichen.
  • Desinfektion und Händewaschmöglichkeiten sind sowohl vor als auch im Kassenraum vorhanden.
  • Türklinken werden nur vom Führungspersonal betätigt.
  • Eine ausführliche Einweisung der Teilnehmer*innen über den Ablauf der Führung erfolgt im Eingangsbereich durch das Führungspersonal.