Skip to main
EIN GESAMTKUNSTWERK DER MODERNE
Sammlung Domnick

Autorenlesung mit Gunter Haug Ferdinand Porsche – ein Mythos wird geboren

Symbol für Lesungen und Vorträge
Sammlung Domnick
Lesung & Vortrag
Referent: Gunter Haug
Termin: Sonntag, 09.08.2020, 17:30

Der Autor Gunter Haug liest aus seinem Bestseller „Ferdinand Porsche – ein Mythos wird geboren“ in der Sammlung Domnick. Gunter Haug erklärt: „Ferdinand Porsche, geboren am 3. September 1875 im böhmischen Maffersdorf - gestorben am 30. Januar 1951 in Stuttgart, gilt als der genialste Automobilkonstrukteur des 20. Jahrhunderts.“

Ferdinand Porsche war der Pionier des Elektroantriebs: Schon als 25-Jähriger hat er mit dem „Lohner-Porsche“ sein erstes Automobil konstruiert. Der elektrische „Phaeton“ wurde zur Sensation der Pariser Weltausstellung im Jahr 1900. Gleich danach sorgte er mit dem benzin-elektrischen „Mixte-Wagen“ für neue Schlagzeilen: Es war das erste Hybridfahrzeug der Welt.

In seinem Roman schildert Haug den turbulenten Lebensweg des Ferdinand Porsche. Den Schwerpunkt bilden die familiären Verhältnisse. Denn ohne seine Familie, ohne seine Ehefrau Aloisia (die „Louis“), ohne seine Kinder und Enkel wären Dynastie und Fahrzeugmarke Porsche undenkbar. Gunter Haug erzählt wie der Mythos Porsche entstanden ist.

Greta und Ottomar Domnick haben den ersten Porsche-Sportwagen, den Ferdinand Porsche Junior nach dem Krieg in Österreich baute, als der Vater in französischer  Kriegsgefangenschaft war, im Mai 1950 gekauft und begeistert gefahren. Deshalb ist das Jahr 2020 ein Domnick-Porsche-Jubiläumsjahr.

Zum Autor: Gunter Haug ist ein erfolgreicher Autor, der den Schwerpunkt auf biografische und historische Romane legt. Jahrgang 1955 ist er in Bad Cannstatt geboren. Er machte das Abitur am Gymnasium Münsingen, studierte Landesgeschichte, Empirische Kulturwissenschaften und Neuere Geschichte an der Universität Tübingen. Von 1972 bis 2005 war er freier Zeitungsmitarbeiter, dann Zeitungs-, Radio- und Fernsehredakteur bei Südwestpresse (Alb-Bote), Südwestfunk (SWF), Süddeutscher Rundfunk (SDR) und Südwestrundfunk (SWR). Seit 2005 ist er freier Schriftsteller mit Wohnsitz in Schwaigern im Landkreis Heilbronn.
Wiederholt wurde er zum Vortrag nach Mattsee bei Salzburg im Porschemuseum “Fahr(t)raum“ von Ernst Piëch eingeladen. Im Oktober 2019 hat er in Salzburg bei einer Gedenkfeier vor den versammelten Mitgliedern der Familien Porsche-Piëch einen Nachruf auf Ferdinand Piëch gehalten.
 

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Sonntag, 9. August 2020 | 17:30 Uhr
Sonntag, 9. August 2020 | 20:00 Uhr

Adresse

Sammlung Domnick
Oberensinger Höhe 4
72622 Nürtingen

Information und Anmeldung

Besucherinfo Sammlung Domnick
Telefon +49(0)70 22. 5 14 14
stiftung@domnick.de

Teilnehmerzahl

maximal 20 Personen

Preis

Erwachsene 12,00 €
Ermäßigte 10,00 €

Hinweis

Es weden zwei Lesungen an demselben Abend angeboten. Eine Anmeldung ist deshalb unbedingt erforderlich.