Bypass Repeated Content

EIN GESAMTKUNSTWERK DER MODERNE

Sammlung Domnick

Eines zu sein mit allem, was lebt

Rezitation zum 250. Geburtstag von Hölderlin

Symbol für Lesungen und Vorträge; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Sammlung Domnick
Lesung & Vortrag
Termin: Sonntag, 16.02.2020, 11:00

Das Ensemble Divertimento feiert zusammen mit der Sammlung Domnick Friedrich Hölderlins 250. Geburtstag mit einem literarischen und musikalischen Programm. Wo sollte dieser Geburtstag passender gefeiert werden, als in Nürtingen, das sich als das sich als „Hölderlins Heimatstadt“ versteht? Unter dem Titel „Eines zu sein mit allem, was lebt“ (Hölderlin, Hyperion) rezitiert Waltraud Falardeau Texte aus Hölderlins Werk. Stimmungsvoll ergänzt wird der literarische Teil durch Sabine Bartl (Flöte) und Andreas Baumann (Klavier).

Es gibt Menschen, die wie Kometen durch die Welt fahren. Dazu gehört Hölderlin. Er war ein Schillerverehrer und wie dieser überzeugt, dass Freiheit und menschliche Entwicklung nur durch eine Revolution im eigenen Inneren zu erreichen sind. Hölderlins Leben und Werk werfen wichtige Fragen und geben weiterhin viele Rätsel auf. Diese Veranstaltung möchte dazu beitragen, sich dem Menschen und großen Dichter anzunähern. Im Mittelpunkt von Hölderlins Werken wird der „Hyperion“ stehen. 

Service

Adresse

Sammlung Domnick
Oberensinger Höhe 4
72622 Nürtingen

Information und Anmeldung

Besucherinfo Sammlung Domnick
Telefon +49(0)70 22. 5 14 14
stiftung@domnick.de

Kartenverkauf

Kasse Sammlung Domnick

Preis

Erwachsene 15,00 €
Ermäßigte 12,00 €