250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven Beethoven-Matinee

Symbol für Konzerte und Theateraufführungen
Sammlung Domnick
Konzert & Theater
Referent: Dr. Waltraud Falardeau und Ensemble Divertimento
Termin: Sonntag, 19.12.2021, 11:00

Zum 250. Geburtstag wollen wir Ludwig van Beethoven nachträglich gratulieren. Wegen der Corona-Pandemie fiel die Veranstaltung 2020 aus.

Ludwig van Beethoven gehört zweifellos zu den genialsten Komponisten der Musikgeschichte. Er führte die Wiener Klassik zur höchsten Entwicklung und bereitete der Musik der Romantik den Weg.
Sein Leben indes war von Gefährdungen und großen Herausforderungen bestimmt. Er hat sie immer wieder mit Mut und Eigensinn zu meistern gesucht. Sein Ziel war, nie die Hoffnung zu verlieren. In Anlehnung an Kant wollte Beethoven den Menschen „als Schöpfer seines Lebens“ und nicht mehr lediglich als „Geschöpf“ sehen.

Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung soll die Musik Beethovens stehen, sodann sein künstlerischer Entwicklungsweg und sein bewegtes und bewegendes Leben.

Vortrag und Lesung: Dr. Waltraud Falardeau

Ensemble Divertimento
Flöte: Sabine Burkhardt
Klavier: Andreas Baumann

Service

Adresse

Sammlung Domnick
Oberensinger Höhe 4
72622 Nürtingen

Information und Anmeldung

Bitte melden Sie sich an, die Plätze sind begrenzt!
Telefon: +49(0)70 22.5 14 14
​​​​​​​stiftung@domnick.de

Kartenverkauf

Kasse Sammlung Domnick

Dauer

1,5 Stunden

Preis

Erwachsene 15,00 €

Corona-Virus COVID-19

Nach der Corona-Verordnung der baden-württembergischen Landesregierung vom 15. September 2021 gilt für diese Veranstaltung der sogenannte 3G-Nachweis: Das heißt, alle Gäste müssen eine Impfdokumentation (Impfpass oder Impfbescheinigung) über eine vollständige Impfung (vor mindestens 14 Tagen), eine Bescheinigung über eine mittels PCR-Test bestätigte Infektion (nicht älter als 6 Monate) oder einen negativen Corona-Test (nicht älter als 24 Stunden) einer offiziellen Teststelle (Testzentrum, Apotheke oder ähnliches) vorlegen. Ausgenommen sind Kinder bis einschließlich fünf Jahre, Kinder bis einschließlich sieben Jahren, die noch nicht eingeschult wurden, sowie Grundschüler*innen, Schüler*innen eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule.

Außerdem werden die Kontaktdaten der Besucherinnen und Besucher erfasst, wahlweise vor Ort oder digital über die Luca-App. Das Kontaktformular kann auch online ausgefüllt werden oder als PDF-Datei heruntergeladen und ausgefüllt abgegeben werden.

Darüber hinaus gelten die bekannten Abstands- und Hygieneregeln sowie im Innenbereich das Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske. Im Außenbereich entfällt die Maskenpflicht, es sei denn, es ist davon auszugehen, dass der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen nicht zuverlässig eingehalten werden kann.