Deutsch-französischen GesprächsabendDer doppelte Präsident – Emmanuel Macron als Präsident Frankreichs und des EU-Rats–Bilanz und Perspektiven

Symbol für Lesungen und Vorträge
Sammlung Domnick
Lesung & Vortrag
Veranstaltung mit: Evelyne Gebhardt, PD Dr. Felix Heidenreich, Ariane Batou To-Van, Albrecht Knoch
Termin: Freitag, 04.03.2022, 18:00

Schauen wir über den Rhein: In Frankreich ist gerade Wahlkampf und Europa kämpft für den Frieden.

Mit der Ukraine Krise ist der französische Präsident noch mehr als vorher herausgefordert, um europäische Lösungen zu erarbeiten, denn neben seinem Amt als Präsident Frankreichs – und Kandidat für die Wiederwahl im April 2022 – ist er auch Präsident des Rates der Europäischen Regierungen.

Die politischen Beobachter in Frankreich registrieren jede Entscheidung unter dem Blickwinkel des Wahlkampfs, während die Mitgliedsstaaten der EU Emmanuel Macrons Entscheidungen unter europäischen Gesichtspunkten einordnen.
Darüber wollen wir mit unseren ReferentInnen Evelyne Gebhardt und Felix Heidenreich sprechen und diskutieren. Evelyne Gebhardt beleuchtet in ihrem einführenden Referat vor allem diese europäische Sicht; Felix Heidenreich hebt besonders auf die französischen innenpolitischen Aspekte ab. Die Dynamik des französischen Wahlkampfs soll beleuchtet werden, aber auch die Weichenstellungen der französischen Ratspräsidentschaft für Europa werden bewertet.

Nachdem wir 2018 in einer Veranstaltung kurz nach der Präsidentschaftswahl „Macrons Philosophie“ in einem deutsch-französischen Gesprächsabend betrachtet hatten, ist es am Ende seiner Amtszeit geboten, eine Bilanz zu ziehen.

Ablauf:

18.00 Uhr       Begrüßung – Vera Romeu / Stiftung Domnick
18.15 Uhr       Impuls Evelyne Gebhardt
18.45 Uhr       Impuls Dr. Felix Heidenreich
19.00 Uhr       Dialog von Evelyne Gebhardt und Felix Heidenreich

19.15 Uhr       Gespräch mit allen Anwesende
20.00 Uhr       Grußwort Ariane Batou-To Van,
20.15 Uhr       Ende der Veranstaltung und Ausklang

 

Moderation: Albrecht Knoch

Mitwirkende:

Evelyne Gebhardt war bis Februar 2022 Vize-Präsidentin des Europäischen Parlaments und als deutsch-französische Politikerin ab 1994 Europa-Abgeordnete  für die SPD. Sie ist Landesvorsitzende der Europa Union Baden-Württemberg.

PD Dr. Felix Heidenreich ist Politologe und Philosoph. Er hat über und in Frankreich geforscht und war dort auch mehrere Jahre als Hochschullehrer tätig. Er ist Wissenschaftlicher Koordinator am Internationalen Zentrum für Kultur und Technikforschung der Universität Stuttgart (IZKT)

Ariane Batou To-Van ist Direktorin des Institut Culturel Franco-Allemand in Tübingen.

Albrecht Knoch ist Koordinator des europäischen Arbeitswelt-Netzwerks „Church Action on Labour and Life“ und hat als Pfarrer mehrere Jahre in Frankreich gearbeitet.

Service

Adresse

Sammlung Domnick
Oberensinger Höhe 4
72622 Nürtingen

Information und Anmeldung

Besucherinfo Sammlung Domnick
Sammlung Domnick
Telefon +49(0)70 22. 5 14 14
stiftung@domnick.de

Preis

Erwachsene 10,00 €
Ermäßigte 5,00 €
Familien 25,00 €

Corona-Virus COVID-19

Wir empfehlen Ihnen, weiterhin eine Maske zu tragen. Die Maske ist ein effizientes Mittel, um sich und andere vor Infektionen zu schützen.