Nürtinger Krimizeit 2022 Klanglesung „Das echte Leben – Mehr als ein Krimi“

Symbol für Konzerte und Theateraufführungen
Sammlung Domnick
Konzert & Theater
Referent: Texte von Ferdinand von Schirach Mit Jens Nüssle und Stephan Hänlein von der Theaterspinnerei
Termin: Freitag, 04.02.2022, 19:00
Dauer: 1,5 Stunden

Es wird eine ganz besondere Klanglesung sein. Zusammen mit Jens Nüssle und Stephan Hänlein (von der Theaterspinnerei) tauchen Sie in die reale Welt des renommierten Strafverteidigers Ferdinand von Schirach. In kurzen Texten skizziert Schirach Kriminalfälle, die Fragen nach Schuld, Gerechtigkeit und Moral in einem völlig anderen Licht erscheinen lassen.

Durch die Verwendung von Kopfhörern tauchen Sie in eigene Wahrnehmungsräume ein. Lesung und Klangmalerei widerspiegeln die Pole zwischen klarer juristischer Faktenlage und undurchschaubaren psychischen Abgründe.

Er erwartet Sie keine nüchterne Krimilesung, sondern eine vielschichtige künstlerische Auseinandersetzung mit den erstaunlichen Kriminalfällen eines Ferdinand von Schirach, immer im Spannungsfeld zwischen juristischer Unerbittlichkeit, dem natürlichen Gerechtigkeitsempfinden und menschlicher Anteilnahme.

In der Villa der Psychiater und Kunstsammler Greta und Ottomar Domnick wird diese Klanglesung ein sehr besonderes Krimi-Erlebnis sein.

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Donnerstag, 3. Februar 2022 | 19:00 Uhr
Freitag, 4. Februar 2022 | 19:00 Uhr
Sonntag, 6. Februar 2022 | 17:30 Uhr

Adresse

Sammlung Domnick
Oberensinger Höhe 4
72622 Nürtingen

Information und Anmeldung

Bitte melden Sie sich zu den Veranstaltungen an.
Die Plätze sind wegen der Corona-Verordnung begrenzt:

Besucherinfo Sammlung Domnick
Telefon +49(0)70 22. 5 14 14
stiftung@domnick.de

Kartenverkauf

Kasse Sammlung Domnick

Treffpunkt

Kasse Sammlung Domnick

Dauer

1,5 Stunden

Preis

Erwachsene 18,00 €
Ermäßigte 9,00 €

Corona-Virus COVID-19

Für die Veranstaltung gilt die Einhaltung der nachfolgenden Vorgaben:

  • Der Besuch ist nur nach einer verpflichtenden Voranmeldung unter der angegebenen Telefonnummer möglich.
  • Nach der Corona-Verordnung der Landesregierung von Baden-Württemberg gilt für den Besuch der 2Gplus-Nachweis, das heißt die Vorlage eines Impf- oder Genesenennachweises. Zusätzlich zum jeweiligen Nachweis muss ein amtliches Ausweisdokument im Original vorgelegt werden, um die Identität überprüfen zu können.
  • Nach der Corona-Verordnung der Landesregierung von Baden-Württemberg sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten wie Name und Vorname, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse sowie Datum des Besuchs, Uhrzeit (von – bis), Startzeitpunkt der Führung abzufragen. Die Erhebung soll einer möglichst schnellen Nachverfolgbarkeit der Infektionsketten mit dem Virus dienen. Diese Daten werden 4 Wochen lang gespeichert.
  • Es gilt die Maskenpflicht, sobald der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen nicht eingehalten werden kann. In Innenbereichen mit Maskenpflicht müssen Personen ab 18 Jahren eine FFP2-Maske (oder vergleichbar) tragen. 
  • Die Teilnehmerzahl wird auf eine bestimme Maximalanzahl beschränkt.