Kleinen Schubertiade „Schwanengesang“

Symbol für Konzerte und Theateraufführungen
Sammlung Domnick
Konzert & Theater
Termin: Sonntag, 20.11.2022, 11:00

Die Sammlung Domnick lädt in diesem Herbst zu einer kleinen sowie feinen Schubertiade mit Tenor Sebastian Köchig und Pianist Michael Lörcher ein. Die Konzerte umfassen die Lieder-Zyklen „Die schöne Müllerin“, „Die Winterreise“ sowie „Schwanengesang“. 
Sebastian Köchig und Michael Lörcher haben bereits mehrfach mit unterschiedlichen Programmen in der Sammlung Domnick gastiert und das Publikum begeistert.

Unter dem Titel „Schwanengesang“, wurden die vierzehn letzten Lieder Franz Schuberts postum veröffentlicht. Der Titel erinnert an den Mythos der Antike, in dem erzählt wird, dass der Schwan im Sterben seine Stimme zum Todesgesang erhebt. Ein Bild, das in der Romantik wieder aufgegriffen wurde.

Doch war dies von Franz Schubert wahrscheinlich nicht intendiert. Die Lieder in diesem Zyklus sind sehr unterschiedlich; dieser letzte sehr bewegende Zyklus gilt als Kompendium, in dem die Schuberts Liedkunst noch einmal intensiv erklingt und sich bereits Neues ankündet, das der Komponist nicht mehr entwickeln konnte.

 

Sebastian Köchig ist seit 2013 fest am Staatstheater Nürnberg engagiert. Er hat unter anderem in der Lied- und Oratorienklasse von Marjana Lipovsek an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien studiert.

Michael Lörcher ist seit 1982 hauptamtlicher Dozent an der Berufsfachschule für Musik des Bezirks Unterfranken in Bad Königshofen.

Service

Adresse

Sammlung Domnick
Oberensinger Höhe 4
72622 Nürtingen

Information und Anmeldung

Bitte melden Sie sich an, die Plätze sind begrenzt: 
Besucherinfo Sammlung Domnick
Telefon +49(0)70 22. 5 14 14
stiftung@domnick.de

Preis

Einzelticket:
pro Person 20,00 €

Bei einer Buchung aller drei Konzerte („Die schöne Müllerin“, „Die Winterreise“, „Schwanengesang“):
pro Person 51,00  €

Corona-Virus COVID-19

Wir empfehlen Ihnen, weiterhin eine Maske zu tragen. Die Maske ist ein effizientes Mittel, um sich und andere vor Infektionen zu schützen.