KLASSISCHE FÜHRUNG

Private Wohnung, lebendiger Ort der Künste: über 20 Jahre lang lebten und wirkten Greta und Ottomar Domnick in der außergewöhnlichen Villa auf der Oberensinger Höhe. Während in Deutschland abstrakte Malerei noch abgelehnt wurde, förderten und sammelten sie diese Kunst, publizierten und luden zu Vorträgen und Ausstellungen ein. Ihre renommierte Sammlung wurde im Ausland und in der Stuttgarter Staatsgalerie gezeigt. Als Vorreiter in Deutschland engagierten sie sich für den internationalen Kulturaustausch als Förderung des Friedens.

Sommer und Herbst - 01. Mai bis 31. Oktober

Sa , So , Feiertag 14.30 und 15.30

Winter und Frühjahr - 01. November bis 30. April

So 14.30 und 15.30

Kartenverkauf

Kasse Sammlung Domnick

Dauer

0,5 Stunden

Teilnehmerzahl

maximal 10 Personen

Preis

EINTRITT UND FÜHRUNG
Erwachsene 8,00 €
Ermäßigte 4,00 €

Corona-Virus COVID-19

Wir empfehlen Ihnen, weiterhin eine Maske zu tragen. Die Maske ist ein effizientes Mittel, um sich und andere vor Infektionen zu schützen.